teaser bg8

Individualisierter Unterricht

Kernaspekte

Das Konzept des individualisierten Lernens oder des individualisierenden Unterrichts ist komplex und kann am besten erfasst werden, wenn man sich in den Unterricht der Lerngruppen hineinbegibt und zuschaut. Dennoch wollen wir hier versuchen, eine Begriffsklärung vorzunehmen.

Dieses Konzept beinhaltet vor allem folgende Aspekte:

  • nicht von allen Lernenden dasselbe verlangen
  • individuelles Lerntempo ermöglichen
  • individuelle Interessen aufgreifen und im Unterricht berücksichtigen
  • Mitbestimmungsrecht der SchülerInnen bei der Gestaltung des Unterrichts
  • SchülerInnen planen ihr Lernen selbst
  • Ergänzung/Ersatz der Notenzeugnisse durch ein mehrstufiges mündliches und schriftliches Rückmeldesystem
  • die Lehrkraft als LernberaterIn und nicht mehr als „AlleinunterhalterIn"

Wie geht das?

Eine Individualisierung des Unterrichts und der Begleitung einer jeden Schülerin / eines jeden Schülers auf dem eigenen Lernweg setzt eine grundlegende Änderung der Unterrichtstrukturen voraus. Neben dem Arbeiten in jahrgangsgemischten Lerngruppen sind einige pädagogische Instrumente wesentliche Bestandteile. In diesem Bereich lesen Sie mehr z.B. über die Konzepte des geöffneten Unterrichts, Werkstattunterrichts und des Chefinnen-Systems. Weitere Informationen zu diesen Themen finden Sie in unserer Literaturliste.