teaser bg14

Sponsorenlauf an der Relli


31.05.2017

Wer hätte das gedacht?

Knapp 30.000,- Euro sind beim Sponsorenlauf zusammen gekommen

29.819,53 Euro für Trinkwasser an Schulen in Nepal erliefen rund 380 Schülerinnen und Schüler der Schule Rellinger Straße in Eimsbüttel kürzlich bei einem Sponsorenlauf. Ganz bewusst haben sich die 1. bis 6. Klässler bei der Wahl zwischen verschiedenen sozialen Projekten für die Unterstützung von Viva con Agua entschieden. „Ich finde es gut, dass das Geld für Wasser in Nepal verwendet wird, weil die Kinder dann zur Schule gehen können anstatt Wasser holen zu müssen.“, begründete ein Viertklässler. Die Kinder setzten sich mit der Bedeutung von Trinkwasser auseinander. Eindrücklich berichteten auch Lisa und Lars von Viva con Agua bei einem Vortrag über das Wasserprojekt in Nepal. Die Kinder waren nach diesen Informationen sehr motiviert sich für sauberes Trinkwasser in Nepal einzusetzen. Fleißig machten sie sich auf die Suche nach Sponsoren: Beim Lieblingsrestaurant, beim Laden um die Ecke, bei den Nachbarn. Am 30.03.17 ließen sie sich dann bei strahlendem Sonnenschein mit schwenkenden Viva con Agua Fahnen von zahlreichen Besuchern anfeuern und liefen bis zu 31 Runden um den nahegelegenen Ziegelteich.

„Ich freue mich, dass wir als Schule einen wichtigen Beitrag für Kinder in Not leisten konnten. Das außerordentliche Engagement unserer Kinder dafür hat mich beeindruckt. Ebenfalls bin ich dankbar für die Unterstützung so vieler Sponsoren.“, sagt Schulleiterin Petra Stumpf.

Zurück