teaser bg18

Projekt Ackerheroes


05.06.2017

Es darf geackert werden!

Die Relli ackert im Niendorfer Gehege!

Nachhaltiges Wissen zu schaffen, in der Natur zu sein und dabei ganzheitlich zu lernen ist ein wichtiges Anliegen der Relli! Dafür haben wir seit April die Gartensaison auf einem schuleigenen Acker begonnen und eigenes Gemüse angebaut. Es wird gepflanzt, gejätet und geerntet. Die Kinder lernen, wo Lebensmittel herkommen, wie diese angebaut werden und wie man bewusst mit ihnen umgeht. Sie erfahren, was es heißt sich gesund zu ernähren und ökologische Landwirtschaft zu betreiben.
Dank der Unterstützung eines Bauerns im Niendorfer Gehege, der Krankenkasse BKK·VBU, dem Schulverein und der GemüseAckerdemie konnten wir dies ermöglichen.

Zurück