teaser bg3

Hamburg-Schreibwettbewerb KLASSEnSÄTZE


27.04.2015

Schule Rellinger Straße gewinnt in beiden Jahrgängen den Hamburg-Schreibwettbewerb KLASSEnSÄTZE

 

 

Aktuelles vom 21.4.2015

Die Schule Rellinger Straße hat als Pilotschule am kreativen und hamburgweiten Schreibwettbewerb „KLASSEnSÄTZE“ teilgenommen. Hierbei haben alle SchülerInnen der Unterstufe (Jg. 4/5/6) Texte zu dem vorgegebenen Thema „Ich in meiner Zeit“ geschrieben.

Durch die regelmäßig stattfindende Schreibzeit mit zugehörigen AutrorInnenrunden und Schreibkonferenzen fiel es vielen Kindern leicht eine Textidee zu entwickeln und auch länger an ihrer Geschichte zu „feilen“.

In den Lerngruppen fand Ende Januar eine Vorauswahl der Texte statt. Die Juryarbeit durch die gesamte Schülergruppe hat viel Engagement der Kinder gefordert, allen aber auch Spaß gemacht und zu einer gemeinsam getragenen Entscheidung geführt. Glücklicherweise durften wir natürlich einen Text für den Jg. 4 und einen weiteren für den Jg. 5/6 zum Siegertext der Lerngruppe ernennen.

Die Schuljury bestand aus Frau Bluhm und Frau Rodeck und den jeweils zweitplatzierten Kindern der Lerngruppen: Kush Kapoor (Geckos), Philip Nolte (Erdmännchen), Louisa von Ahrentschildt (Panther), Finn Weigand (Wiesel), Merle Fritz (Papageien), Mattys Schecker (Waschbären) und Mira Schacht (Kängurus). Im Rahmen des Präsentationstages am 25.02.2015 der Relli kürte sie nach langen Beratungen und dem Lesen aller Texte die zwei SchulsiegerInnen: Carla Fritz (Jg. 4) von den Waschbären mit ihrem Text „Der magische Mathepullover“ und Nis Pflüger (Jg.5) von den Erdmännchen mit seinem „Comic-Abenteuer“. Beide konnten mit ihren Texten die meisten Punkte einheimsen. Nach der Ehrung und einer kleinen Preisverleihung kamen die anwesenden Eltern, MitschülerInnen, KollegInnen und BesucherInnen in den Genuss beide Texte vorgelesen zu bekommen.

Am gesamten Wettbewerb hatten bis dahin 5000 SchülerInnen der mitmachenden 17 Schulen teilgenommen.

Die Hamburg-Jury, mit hochkarätigen Mitgliedern besetzt, tagte stundenlang.

Am 21.04.15 fand im Schulmuseum die Preisverleihung der Hamburg-Sieger statt. Zur großen Freude aller Relli-Kinder und KollegInnen konnten sowohl Carla Fritz als auch Nis Pflüger beide den ersten Platz für ihre Jahrgänge erreichen und wurden Hamburg-Sieger und Hamburg-Siegerin. Thies Rabe, als Schirmherr des Wettbewerbs, ehrte die Kinder. Außerdem wurden die Texte der vier GewinnerInnen professionell vorgelesen und die Lerngruppen der GewinnerInnen erhielten Preise, wie z.B. eine professionelle Vertonung des eingereichten Wettbewerbtextes mit Besuch im Studio.

Das Hamburger Abendblatt druckt nun wöchentlich jeweils eine der Geschichten der SiegerInnen in der Samstags-Ausgabe ab. Weiterhin berichtete auch das Hamburg-Journal und das Elbe Wochenblatt von dem ersten Schreibwettbewerb, den Hamburg seit langer Zeit erleben durfte.

Alle vier Siegertexte kann man im Internet auf der Website: http://www.klassensaetze-hamburg.de lesen.

Wir freuen uns alle besonders mit Carla und Nis und gratulieren noch einmal herzlich!

 

Ulla von Lühmann (Koordination für die Schule Rellinger Straße)

 

Fotos mit den PreisträgerInnen von der Relli:

Zurück