teaser bg6

Unser Vorschulangebot

Ins Schulleben vollintegrieter Vorschulklasse

Die Vorschule der Schule Rellinger Straße arbeitet nach den Hamburger Richtlinien für Vorschulklassen. Vorschulklassen werden als eigenständige Lerngruppen geführt und von Sozialpädagoginnen geleitet. Diese bereiten die Kinder ein Schuljahr lang auf den Übergang in eine jahrgangsübergreifende Lerngruppe Jg.1-2-3 vor.

Hier lernen die Kinder, sich in einer neuen Gruppe zu Recht zu finden, neue Freundschaften zu schließen und Spiel- und Lernpartner zu finden. Der Tagesablauf ist rhythmisiert. Er beinhaltet eine Spiel-, eine Arbeits- und eine Gestaltungsphase. Zwei große Pausen, in denen sich die Vorschulkinder mit den anderen Schülern auf dem Schulhof aufhalten, trennen die einzelnen Phasen.

Die Spielangebote sind so gestaltet, dass sich vielfältige Möglichkeiten bieten, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen, allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen. Die Lernangebote bereiten den Unterricht der nachfolgenden Lerngruppen inhaltlich und methodisch vor, wobei dem Entwicklungsstand des einzelnen Kindes Rechnung getragen wird.

Zu den Angeboten gehören außer vorbereitenden Übungen und Materialien für Deutsch und Mathematik auch Musik, Sport, Bildgestaltung und Holzwerkstatt. Lerngruppenübergreifende Angebote sind u.a. Feste, Schülerbücherei, Boxraum, SchülerInnen-Konferenz, Nachmittagskurse.

Die Vorschulkinder werden zu Schuljahresbeginn eingeschult und gehören somit zur Schule Rellinger Straße.