teaser bg19

Lernen nach „Fachgebieten“

Von Mathe bis zum Kunstunterricht

Die Unterrichtsstruktur an unserer Schule setzt sich zusammen aus individueller Arbeitszeit, Projektzeit, Fachunterricht, Wahlkursen und zusätzlichen Angeboten aus den künstlerisch-musischen und sportlichen Bereichen. Die Stundenverteilung richtet sich nach der behördlich vorgegebenen Stundentafel. Wichtiger Bestandteil im Unterricht sind freie Forscherthemen und fächerübergreifende Projekte.

Mathematik

Auch in diesem Fach arbeiten die Kinder individuell unterschiedlich in Umfang, Schwierigkeitsgrad und Tempo - je nach ihrem Vermögen. Sie können dabei auch Aufgaben bearbeiten, die über das Pensum ihres Jahrgangs hinausgehen. Das führt in einzelnen Fällen dazu, dass z.B. ein Zweitklässler das Aufgabenpensum der zweiten Klasse im Februar abschließt und nun selbständig beginnen kann z.B. bis Tausend zu rechnen, obwohl dies erst Stoff der dritten Klasse wäre. Hier eignet sich auch die Arbeit mit Computerprogrammen, die sich die Kinder eigenständig erschließen können.

Naturwissenschaften

In den Lerngruppen mit SchülerInnen der Klassenstufen 1/2/3 wird der naturwissenschaftliche Unterricht im täglichen Unterricht eingeflochten. So erforschen die Kinder zum Beispiel Bäume auf dem Schulhof und der Umgebung oder beschäftigen sich mit Versuchsreihen. Vor allem auch in Form von lerngruppen-übergreifenden Projektwochen wird ausgiebig und vielfältig zu Themen wie Schall, Brückenbau, Sonne, Mond und Sterne usw. geforscht.

In den Jahrgängen 4/5/6 hingegen ist der naturwissenschaftliche Unterricht fester Bestandteil des Stundenplans. Hier hat die Schule einen eigenen Fachraum (NaWi Raum), in dem naturwissenschaftliche Experimente durchgeführt werden. In Projekten wird auch zu verschiedenen Themen vertiefend gearbeitet.

Englisch

Seit dem Schuljahr 2010/2011 sieht der Hamburgische Bildungsplan eine Wochenstunde Englisch ab Klasse eins vor. Ab der dritten Klasse stehen drei Wochenstunden Englisch an, die an unserer Schule in jahrgangsgebundenen "Englischbändern" unterrichtet werden. Für die ersten beiden Jahrgänge enthält der Englischunterricht spielerische Elemente wie Lieder, Rollenspiele und weitere gemeinsame Übungen.

Für die Jahrgänge 5 und 6 haben wir zur Zeit ein zusätzliches Angebot: "Englisch intensiv". Insbesondere durch das Einstudieren und Aufführen von Theaterstücken machen die SchülerInnen hier wertvolle Erfahrungen in der Anwendung der englischen Sprache.

Sport

Der Sportunterricht findet in den jahrgangsübergreifenden Lerngruppen statt. Neben der Entwicklung koordinativer Fähigkeiten (Orientierung, Gleichgewicht, Reaktion etc.) und konditioneller Fähigkeiten (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit) wird hier besonders viel Wert gelegt auf Fairness, Sozialverhalten (Team), Regeln einhalten, sowie der Entwicklung von angstfreier und lebenslanger Lust an sportlicher Betätigung.

Einmal wöchentlich wird die große Turnhalle zur Bewegungslandschaft für die Grundstufe, in der sich die Kinder mit großer Freude erproben.

Musische Fächer

Neben dem Musik- und Kunstunterricht wird das Spektrum im musischen Bereich durch Nachmittagskurse erweitert. Zu den Angeboten aus dem Kollegium wie etwa Chor und SchülerInnenband kommen interessante Kurse hinzu, die von KünstlerInnen, MusikerInnen, SchauspielerInnen und Eltern durchgeführt werden.